Sesamöl oder Mandelöl? Welches Öl ist besser in der Haarpflege?

Sesamöl sichert den Haaren angeblich 10 Profite, aber Mandelöl gibt ihnen sicherlich mehr Feuchtigkeit, Nährstoffe, garantiert eine tiefenwirksame Regeneration und verleiht zweimal mehr Glanz. Wer gewinnt diesen Kampf? Welches Öl ist das beste Öl zur Haarpflege? Die Antwort finden Sie unten!

SESAMÖL wird aus den Sesamsamen gewonnen. Wir verwenden es häufiger in der Küche als im Badezimmer. Es riecht angenehm nach Nüssen und hat eine hellbraune Farbe. Sesamöl wird auch häufiger zur Massage als in der Haarpflege verwendet, denn es hat eine leichte Konsistenz, ist reich an Vitaminen und Mineralien.

MANDELÖL wird aus den süßen Mandeln gewonnen und häufiger in der Pflege verwendet. Es hat keinen intensiven Duft, ist leicht und ziemlich hell. Es wirkt genauso gut in der Haar- und Körperpflege wie in der Gesichtspflege, denn es enthält eine ganze Reihe von Nährstoffen und ist zugleich sanft.

Fazit: Mandelöl ist sicherlich eine bessere Lösung, wenn Sie auf eine wirksame Pflege setzen. Was sollten Sie über dieses Öl wissen?

Nanoil Mandelöl zur Hautpflege

Das müssen Sie wissen!

Nicht jedes Öl aus süßen Mandeln ist genauso wirksam. Manche Öle basieren nämlich auf Silikonen und synthetischen Substanzen. Das geprüfte, natürliche, wirksame Produkt ist das Nanoil Mandelöl. Es ist:

  • kaltgepresst,
  • unraffiniert,
  • zertifiziert (Ecocert-Siegel)
  • frei von Parabenen,
  • organisch,
  • multifunktional.

Nanoil Mandelöl

Das ist ein ziemlich kleines Produkt, denn sein Fassungsvermögen beträgt 50 ml. Es ist jedoch perfekt entworfen und entspricht den Bedürfnissen unserer Haare. So ist das Nanoil Mandelöl.

www.nanoil.de/mandeloel

Was hat es in der Zusammensetzung?

In der Zusammensetzung dieses Produkts befindet sich lediglich das kaltgepresste, unraffinierte, organische, zertifizierte Öl aus süßen Mandeln.

Das ist ein natürliches Öl, das reich an Vitaminen A, D und E ist. Es enthält darüber hinaus auch kostbare Mineralien. Das Nanoil Mandelöl besitzt in seiner Zusammensetzung notwendige, ungesättigte Omega-Fettsäuren, die ein natürlicher Baustoff des Hydrolipid-Mantels sind, der für das richtige Feuchtigkeitsniveau der Haut sorgt.

Das beste Mandelöl von Nanoil

Wie wirkt es?

  1. spendet den Haaren und der Haut Feuchtigkeit
  2. liefert ihnen notwendige Nährstoffe
  3. schützt vor Sonne, verlangsamt den Alterungsprozess
  4. glättet, verleiht mehr Geschmeidigkeit
  5. reduziert Cellulite und Dehnungsstreifen, strafft die Haut
  6. verschafft der gereizten Haut Linderung
  7. verjüngt Haare und Haut
  8. vereinheitlicht das Hautkolorit

Wie wird es verwendet?

Das Nanoil Mandelöl ist eines der zartesten, natürlichen Öle, deshalb kann es als ein selbstständiges Kosmetikprodukt verwendet werden, sogar dann, wenn Sie sehr empfindliche Haut haben.

  • Vor dem Auftragen auf die Haare kann es ein bisschen erhitzt werden – das Öl wirkt dann besser. Es kann auch in die Kopfhaut oder Spitzen einmassiert und als ein glättendes, stärkendes und schützendes Serum verwendet werden.
  • Das Nanoil Mandelöl kann auch als ein Öl zur Massage verwendet werden. Es wirkt wie eine straffende Körperlotion, reduziert Cellulite – massieren Sie es am besten nach jedem Bad in die Körperhaut ein.
  • Es eignet sich auch für die Gesichtspflege – verwenden Sie es als ein leichtes Serum, ein Öl zum Abschminken, eine Make-up-Basis oder ein Inhaltsstoff der hausgemachten Gesichtsmasken (auch in Verbindung mit anderen Ölen).

Leave a Reply